Dienstag, 28. Januar 2014

Wechselkurs.



Geld besteht heute nur noch aus virtuellen Einsen und Nullen. Es hat keinerlei Ankoppelung mehr an materielle Werte wie Gold und sein Wert wird über die Devisenmärkte bestimmt. Auf der anderen Seite hat der Staat das Monopol Geld nach Bedarf zu drucken.

Als Künstler ist mir das kopieren von Geld untersagt, da ich dann die Kunstfreiheit verlasse und zum kriminellen Falschmünzer werde.

Gleichzeitig sind wir alle nichts als Waren, sei es im Datenkapitalimus von Facebook und Google oder als Lobbyist von Gazprom. Ich habe die Möglichkeit, die Ware Kunst zu produzieren und  ihren Wert auf dem freien Markt ermitteln zu lassen. In Zeiten des Internets bietet sich dazu Ebay an und ich kann dabei alle Mittel des Marketings nutzen und auf die Schwankungen des Marktes mit Anpassung der Produkte reagieren.  Denn abgesehen davon, was Kunst alles sein kann, ist sie nichts andres als eine Ware, bestenfalls Luxusware. Der bei Kuratoren, Galeristen  und Kunsthistorikern beliebte diskursive Überbau ist nur eine andere Form des zielgruppenorientierten Marketings. 

Mit den Mitteln des unabhängigern Direktvertriebes bei Ebay habe ich die Option meinen Lebensunterhalt zu sichern und gleichzeitig eine ungeschönte Bestimmung des Wertes meiner Arbeit zu erhalten. Mit anderen Worten, wenn ich male, drucke ich Geld, jedes gemalte Bild entspricht einem Geldschein unbestimmten Wertes. Dieser wird mit Hilfe des freien Marktes ermittelt. Den Wechselkurs einer Arbeit erfasse ich und er entspricht einem Poptaler. Die Poptaler werden dann mit genauer Notation des Wechselkurses von der Popbank zu einem Festpreis herausgegeben.

In einer welt in der alles seinen Preis hat, versteht sich die Popbank als Antwort der Popkultur auf  den Finanzkapitalismus und sieht es als ihre Aufgabe an, diesen mit Hilfe seiner eigenen Mittel aufzukaufen und abzuschaffen.
Wer die Popbank  bei ihrem Versuch den Finazkapitalismus zu untergraben unterstützen will, kann das hier tun. Oder mich einfach anrufen und einen Termin vereinbaren: 017624090410.

Die Arbeiten der Serie "Wechselkurs" sind Diasecs im Format von ca 120 x 80 cm in einer 5 + 1 Auflage. Der Preis beträgt 1200 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar posten