Donnerstag, 6. Dezember 2012

Wer die Werbung nicht scheut...

Man at Work
... kann sich den RTL Beitrag zu "Post It!" hier anschauen. Eine Woche lang und ev. ändert sich der direkte Link. Dann einfach die Sendung vom Nikolaus auswählen. Viel Spaß, ich hatte ihn. Das nette Team hoffentlich auch.

Achja, ungefähr ab Minute 17:10.

Kommentare:

  1. Hallo Oliver,
    dein Blog ist weitaus interessanter als der RTL Bericht über Post-It.
    Sie haben entweder Ziel und Zweck dessen gar nicht verstanden, oder sie wollten es nicht wirklich klar vermitteln (aus Angst es könne in der Tat Einklang finden). Jedenfalls kam es meiner Meinung nach nicht wirklich gut rüber.
    Ich glaube dass die breite Masse deine Ironie nicht versteht.
    Ich finde Post-It super und mein Sohn (7) auch!
    Mach weiter so!

    Aus Trier,
    AB

    AntwortenLöschen
  2. thx, das hör ich gerne. um es mal ganz vereinfacht zu sagen: das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass ich keine werbekunden habe und nicht der quote verpflichtet bin. gott sei dank gibt es noch ein paar queerköppe die auch sachen, "kunst" unterstützen, wenn sie neben der spur ist. auch wenn wenn man dann als künstler zum teil an sachen mitwirkt, die weder von den förderen noch den künstlern gewollt sind, stichwort gentrifizierung. aber deshalb möchte ich mal das kulturamt der stadt münster ausdrücklich loben und mich insbesondre bei der stiftung künstlerdorf schöppingen bedanken. und ein besonders fettes danke an reinhild mackowiak, dass sie sich mit mir eingelassen hat. die arme.

    AntwortenLöschen