Mittwoch, 5. Dezember 2012

Künstlerromantik? Das Buch der Mahnung.

Das Buch der Mahnung
Wer sich mal ein Bild vom Leben als Künstler oder nennen wir es mal Freiberufler in diesem Land der allseits geforderten Kreativität, beliebten Kreativkais und "Creative Cities" machen will, hier die amtlichen Fakten. Deutschland, Land der Ideen und des Kreativproletariats. Nix mit tollen Lofts und Latte Macciato für alle, wie man es so gerne in den Medien darstellt. Aber auch die Regierung entwickelt sehr viel Kreativität, zumindest im Umgang mit dem Armutsbericht. Und dieser Ausschnitt hier ist kein Einzelfall des schönen Künstlerlebens. Also allen zur Warnung, die überlegen, sich für diesen Weg zu entscheiden.

Empfehlung: Wir sind Boes.
Kunst? Vorne Fahrn.










Keine Kommentare:

Kommentar posten