Donnerstag, 6. Dezember 2012

Berliner Kunstverein? Ne besonders Kritische Masse

Wettbewerbsbeitrag
Ich weiß nicht, ob es den geneigten Leser bekannt ist, dass ich im Nebenberuf ehrenamtlich als Direktor des Berliner Kunstverein tätig bin, als dessen Kurator Ruppe Koselleck agiert. Der Berliner Kunstverein ist eine Institution zur Förderung zeitgenössischer Kunst in all ihren Spielarten und ist an der westfälischen Peripherie von Berlin tätig. Sie erspart aufstrebenden Künstlern den harten Weg nach Berlin, aber sparen wir uns das. Wer mehr wissen will, besucht einfach die Seiten BKV.

Hier geht es um das Projekt der Kritischen Masse . In Rahmen dieses Projektes haben wir als Institution einen Open Call zum Thema "Geld und Energie" ausgeschrieben. Die Jury hat sich bereits entschieden, aber der Publikumspreis ist noch zu vergeben. Bis zum 26.12.2012 könnt Ihr auf der Fanseite bei Facebook noch abstimmen, wer die tausend Euro erhalten soll. Also wir sind gespannt. Mal sehen, ob Jury und Publikum den gleichen Favoriten haben.

Außer dem möchten wir alle Kunstinteressierten am
Donnerstag, 20. Dezember 2012 in  die Zentrale des BKV und BfKV im Hafenweg 28 in 48155 Münster einladen:


ACTION ANDY
und das Geheimnis der singenden Morina Miconnet

Lesung - Andreas Weber
Konzert – Morina Miconnet



„Action Andy und das Geheimnis der singenden Morina Miconnet“

Die Abenteuer des Action Andys sind die Kindheitserinnerungen des Lesebühnen-Autors und Slam Poeten Andreas Weber. In Zeiten, wo jeder, der was auf sich hält, seine Erinnerungen verfasst, hat auch Herr Weber seine Geschichte, als er neun war, niedergeschrieben und präsentiert sie jetzt in einer Leseshow.

Denn als Neunjähriger hat er eine Menge erlebt. Und weil er soviel erlebt hat, gaben ihm damals die Mitschüler und Kollegen einen Kampfnamen: Action Andy. In seinen Erinnerungen berichtet der Autor z.B. von dem traumatischen Erlebnis, seine Eltern beim Beischlaf zu erwischen, von dem Tag als Karius und Baktus in seinem Mundraum eindrangen oder als er beschloss nach Amerika auszuwandern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten