Sonntag, 11. November 2012

world of roman

Ein sehr schöner Beitrag über die gängigen Klischees des Kulturpessimismus ala Andrew Keen, Frank Schirrmacher und Manfred Spitzer. Ich musste amüsiert lachen, aber am besten selber hören.
http://soundcloud.com/zuendfunk/eine-kleine-geschichte-des

PS: der Zündfunk ist immer ne Empfehlung wert. Sinnvolle Verwendung von GEZ Gebühren, wenn alles dieses Niveau hätte, würde man gerne und bereitwillig zahlen. Da sollten sich die Verantwortlichen  mal nen Kopp drüber machen, wenn jetzt schon die generalisierte Zwangsabgabe kommt. Denn den meisten Müll der so finanziert wird, gibts auch - teilweise in besser - bei den Privaten und Werbefrei ist er ja auch nicht mehr, der öffentlich rechtliche Rundfunk.

PSS: Lesetip zum Thema: http://www.kiwi-verlag.de/das-programm/einzeltitel/?isbn=978-3-462-03663-3

1 Kommentar: