Montag, 21. Mai 2012

Ich mache Pause - Performance

Ich mache Pause DA 2012
Berliner Monat der Performance Kunst
Mein Beitrag zum Direct Action Festival 2012 bestand darin, Pause von Kunst und Betrieb zu machen. Statt in die hektische und stressige Grosstadt zu fahren, beschloss ich in der westfälischen Provinz zu verweilen. Ich verbrachte die Zeit - statt mit Kunst - damit Löcher in die Luft zu starren, zu rauchen, Rhabarber-Pie und Bagels zu essen.

Netzpublikation.

Keine Kommentare:

Kommentar posten